Matchbericht

360°-Video

SC Bern

THE BEEF Steakhouse wegen eines Wasserschadenschadens vorübergehend geschlossen. ow.ly/d2Af30ewMdi

SC Bern

Der #SCBern gewinnt anlässlich des Berner Cups gegen die SCL Tigers mit 2:0. ow.ly/rNZS30eurFk

SC Bern

Wichtiger Hinweis zum heutigen "Berner Cup"-Spiel #SCBern vs. #SCLTigers. pic.twitter.com/zvd4FG3ZtB

Bern gewinnt die Qualifikation

Mit einem 2:1 Sieg nach Penalties gegen den HC Genf Servette hat sich der SC Bern einen Runde vor Schluss den Qualifikationssieg gesichert. Den alles entscheidenden Treffer erzielte Maxim Noreau mit dem 24. Penalty.

Das Team von Kari Jalonen startete wie in den Spielen zuvor mit viel Druck auf das gegnerische Tor und wusste mit einigen schönen Kombinationen zu gefallen. Einer dieser schön vorgetragenen Spielzüge führte dann auch bereits nach 119 Sekunden zum ersten Berner Treffer. Andrew Ebbett bediente den alleine vor dem Tor stehenden Marc Reichert, der keine Mühe hatte den Puck über die Linie zu bringen.
Auch in der Folge kam der SCB zu besten Chancen, doch mangelnde Effizienz und ein starker Goalie Robert Mayer verhinderten weitere Treffer.
Doch Genf erzielte in der 15. Minute den Ausgleich und dies mit der ersten richtigen Chance der Gäste. Dabei profitierte Cody Almond von einem Puckverlust der Berner in deren eigener Zone.

Auch in der Folge hatte Bern deutlich mehr vom Spiel – total 44:21 Schüsse aufs Tor – doch die hartnäckigen Genfer blieben stets dran und hatten im Mitteldrittel gar eine ausgezeichnete Chance in Führung zu gehen, als kurz nacheinander zwei Berner auf die Strafbank mussten.
in den 98 Sekunden Überzahl kamen die Gäste aber nur zu einer guten Chance, welche  SCB-Goalie Leonardo Genoni mit einer mirakulösen Parade zunichte machte. Kurz vor Ablauf der Strafen hatte Simon Moser gar die Chance zum einem Treffer in doppelter Unterzahl, doch er verzog und der Schuss landete neben dem Genfer Gehäuse.

Bern versuchte im letzten Drittel noch einmal das Tempo etwas zu erhöhen, doch mit Fortdauer des Spiels hatte man den Eindruck, dass auf beiden Seiten nicht mehr mit der letzten Konsequenz die Entscheidung gesucht wurde.
Da auch die 5-minütige Overtime keinen Gewinner brachte, musste das Penaltyschiessen die Entscheidung bringen. Die ersten 4 Schützen beider Teams scheiterten bevor Mark Arcobello für Bern vorlegte, doch Jonathan Mercier glich aus. Nun legten die Genfer durch Kevin Romy vor. Doch Martin Plüss behielt die Nerven und glich erneut aus.
Für die endgültige Entscheidung sorgte der wiedergenesene Maxim Noreau mit dem 24. Penalty des Abends.

Morgen Samstag bestreitet der SCB das letzte Spiel der Qualifikation auswärts gegen den HC Fribourg-Gottéron. Erst nach diesem Spiel wird auch klar sein, auf wen der SCB in den Playoff Viertelfinals trifft, die am Samstag dem 4. März mit einem Heimspiel beginnen werden.

 

Telegramm:

Bern - Genève-Servette 2:1 (1:1, 0:0, 0:0, 0:0) n.P. 15'987 Zuschauer. - SR Massy/Prugger, Borga/Küng. Tore: 2. Reichert (Ebbett, Noreau) 1:0. 15. Almond (Paré) 1:1. - Penaltyschiessen: Krueger -, Paré -, Hischier -, Almond -; Gagnon -, Rubin -; Noreau -, Spaling -; Arcobello 1:0, Mercier 1:1; Paré -, Arcobello -; Romy 1:2, Plüss 2:2; Romy -, Moser -; Mercier, Krueger -; Almond -, Arcobello -; Riat -, Plüss -; Fransson -, Noreau 3:2.
Strafen: je 5mal 2 Minuten. PostFinance-Topskorer: Arcobello; Spaling.

Bern: Genoni. Untersander, Blum; Jobin, Krueger; Noreau, Beat Gerber; Kamerzin, Andersson; Rüfenacht, Arcobello, Simon Moser; Alain Berger, Plüss, Luca Hischier; Ebbett, Gagnon, Marco Müller; Gian-Andrea Randegger, Reichert, Kreis.

Genève-Servette: Mayer; Loeffel, Mercier; Jacquemet, Fransson; Eliot Antonietti, Bezina; Vukovic, Petschenig; Paré, Almond, Spaling; Jeremy Wick, Slater, Douay; Rubin, Romy, Riat; Traber, Kast, Impose.

Bemerkungen: Bern ohne Scherwey und Bodemann (verletzt) sowie Garnett und Lasch (überzählig), Servette ohne Gerbe, Simek, Chuard und Rod (alle verletzt). - Pfostenschüsse: 50. Arcobello. 65. (64:32) Simon Moser.

Galerie

Interview

http://www.scb.ch/news/matchbericht/newsitem/bern-gewinnt-die-qualifikation.html

Weitere Meldungen

17.08.2017

Späte Tore

12.08.2017

Erster Sieg

11.08.2017

Erster Test

10.08.2017

Es geht los!

21.06.2017

BernARTiner

02.06.2017

Eis im Sommer

29.05.2017

The Samurai

16.05.2017

CHL Auslosung

29.03.2017

Auf gutem Weg

09.03.2017

Weiter geht’s

22.02.2017

Der Puls steigt

01.02.2017

Endspurt

23.01.2017

Vier Siege

360°-Video

SC Bern

THE BEEF Steakhouse wegen eines Wasserschadenschadens vorübergehend geschlossen. ow.ly/d2Af30ewMdi

SC Bern

Der #SCBern gewinnt anlässlich des Berner Cups gegen die SCL Tigers mit 2:0. ow.ly/rNZS30eurFk

SC Bern

Wichtiger Hinweis zum heutigen "Berner Cup"-Spiel #SCBern vs. #SCLTigers. pic.twitter.com/zvd4FG3ZtB