Matchbericht

360°-Video

Alex Chatelain

Wow! What a moment! Congrats @nicohischier 🇨🇭🇨🇭🇨🇭 pic.twitter.com/vdu3WFxVpZ

SC Bern

SCB Future Mini-Novizen + 70 Wasserballone + Farbe + BernARTiner = bit.ly/2sqcarA pic.twitter.com/U4ZgFzxXj3

SC Bern

Gian-Andrea Randegger mit den besten Outtakes bei der Aufnahme der #CerebralChallenge. 🐻 😂 🎥 youtube.com/watch?v=9tSmnP…

Der SCB tritt auf der Stelle

Der SC Bern verliert bei frostigen Temperaturen auch die vierte Saisonpartie gegen den HC Davos - diesmal mit 1:2 nach Penaltyschiessen.

Zwar konnte sich der SCB auf Rang 8 halten, doch die Konkurrenz ist den Bernern dicht im Nacken und bei einem Sieg von Ambri gegen die ZSC Lions im Sonntagspiel droht der Fall unter den Trennstrich.

In einem Spiel von zwei verunsicherten Mannschaften hatten die Bündner am Ende das bessere Ende für sich, dies auch weil die Davoser in der Overtime und im anschliessenden Penaltyschiessen mit mehr Überzeugung und Selbstvertrauen ans Werk gingen. Die kämpferische Leistung des Teams von Lars Leuenberger war einmal mehr gut, doch spielerisch weist der SCB derzeit einige Defizite auf. Zwar schoss der SCB auch in diesem Spiel 30-mal auf das gegnerische Tor, doch wirklich viel Torgefahr entwickelten die Gastgeber nicht. Immerhin gelang den Bernern – im Gegensatz zum gestrigen Spiel gegen Langnau – zumindest ein Powerplaytreffer. Thomas Rüfenacht lenkte zu Beginn des Mitteldrittels einen Schuss von Justin Krueger unhaltbar zur 1:0 Führung ab. Dies war bereits der 44. Treffer im Powerplay in dieser Saison und damit Ligaspitze. Aber auch die Bündner kamen zu ihren Powerplaytor: In der 44. Minute traf Corvi für die Bündner zum 1:1 Ausgleich. Es war auch Corvi, der als einziger von zehn Schützen im Shootout traf und so seiner Mannschaft den Zusatzpunkt sichern konnte.
So mussten 17'031 Zuschauer in der zum zweiten Mal ausverkauften PostFinance-Arena mitansehen, wie der SCB die vierte Niederlage in den letzten fünf Partien kassierte.

Die Gelegenheit auf die Siegerstrassen zurückzukehren hat der SCB in der kommende Woche gleich drei mal. Am Dienstag auswärts gegen Genf, am Samstag zuhause gegen Lugano und Sonntagnachmittag wiederum auswärts gegen Biel.

 

Telegramm:

Bern - Davos 1:2 (0:0, 1:0, 0:1, 0:0) n.P.

17'031 Zuschauer (ausverkauft). - SR Stricker/Vinnerborg, Fluri/Tscherrig. - Tor: 22. Rüfenacht (Krueger, Conacher/Ausschluss Axelsson) 1:0. 44. Corvi (Ambühl, Lindgren/Ausschluss Roy) 1:1. - Penaltyschiessen: Luca Hischier -, Corvi 0:1; Moser -, Axelsson -; Krueger -, Du Bois -; Pascal Berger -, Marc Wieser -; Rüfenacht. - Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Bern, 6mal 2 Minuten gegen Davos. - PostFinance-Topskorer: Conacher; Lindgren.

Bern: Stepanek; Krueger, Untersander; Jobin, Gerber; Helbling, Flurin Randegger; Dubois; Bodenmann, Plüss, Moser; Conacher, Roy, Rüfenacht; Alain Berger, Luca Hischier, Pascal Berger; Müller, Reichert, Gian-Andrea Randegger; Nico Hischier.

Davos: Genoni; Heldner, Forster; Kindschi, Du Bois; Guerra, Jung; Forrer, Paschoud; Ambühl, Corvi, Jörg; Marc Wieser, Lindgren, Axelsson; Setoguchi, Walser, Picard; Kessler, Aeschlimann, Dino Wieser.

Bemerkungen: Bern ohne Bergenheim, Blum, Bührer, Ebbett, Kobasew, Kousa, Kreis, Ness, Smith (alle verletzt) und Scherwey (gesperrt), Davos ohne Simion, Sciaroni, Paulsson (alle verletzt), Schneeberger (gesperrt) und Brejcak (überzähliger Ausländer). Dubois mit Innenbandverletzung ausgefallen (18.). Timeouts Davos (27.) und Bern (34.).


Photos: Thomas Hiller, Bern

Galerie

Interview

http://www.scb.ch/news/matchbericht/newsitem/der-scb-tritt-auf-der-stelle.html

Weitere Meldungen

21.06.2017

BernARTiner

02.06.2017

Eis im Sommer

29.05.2017

The Samurai

16.05.2017

CHL Auslosung

29.03.2017

Auf gutem Weg

09.03.2017

Weiter geht’s

22.02.2017

Der Puls steigt

01.02.2017

Endspurt

23.01.2017

Vier Siege

18.01.2017

Andere Welt

16.01.2017

Punktemaximum

04.01.2017

Happy New Year!

360°-Video

Alex Chatelain

Wow! What a moment! Congrats @nicohischier 🇨🇭🇨🇭🇨🇭 pic.twitter.com/vdu3WFxVpZ

SC Bern

SCB Future Mini-Novizen + 70 Wasserballone + Farbe + BernARTiner = bit.ly/2sqcarA pic.twitter.com/U4ZgFzxXj3

SC Bern

Gian-Andrea Randegger mit den besten Outtakes bei der Aufnahme der #CerebralChallenge. 🐻 😂 🎥 youtube.com/watch?v=9tSmnP…