Matchbericht

360°-Video

SC Bern

Der #SCBern und der EHC Visp verlängern ihre Partnerschaft. ow.ly/tyWC30b7bbK

SC Bern

Nicht verpassen! Martin Plüss ist heute Abend im Sportpanorama zu Gast. scb.ch/no_cache/news/…

Keine Punkte gegen Kloten

Ein behäbiger SCB verliert gegen den EHC Kloten auswärts mit 0:4. Die Mutzen konnten während des gesamten Spiels nicht an ihre gestrige Leistung anknüpfen, als sie Langnau mit 6:2 vom Eis fegten.

Dabei begann das Spiel für die Berner vielversprechend, durften sie doch bereits nach etwas mehr als einer Minute in Überzahl agieren. Doch was gestern gegen die Tigers noch so gut funktionierte, war heute nur wenig überzeugend. Ganz anders die Klotener, die nach vier Minuten und praktisch mit der ersten Chance, durch Praplan in Führung gingen. Die Berner bemühten sich auch weiterhin ins Spiel zu kommen, doch waren die Spieler von Trainer Kari Jalonen oftmals einen Schritt zu spät. Die Abstimmung zwischen Offensive und Defensive funktionierte nicht wunschgemäss, was den schnellen Klotenern einige Konter ermöglichte. Einer dieser Vorstösse brachte die Mutzen nach 15 Minuten mit 0:2 in Rückstand. Shore traf nach einem weiten Pass von Grassi an Leonardo Genoni vorbei ins Berner Tor. Bern vermochte auf den erneuten Treffer nicht zu reagieren und musste den Platzherren das Spieldiktat bis zur ersten Pause überlassen.

 

Bern ging zu Beginn des Mitteldrittels nun etwas entschlossener ans Werk, doch Tore wollten dem Meister keine gelingen. Mehr Glück hatten da die Zürcher als ein Schuss von Santala an Leonardo Genoni abprallte und über den Keeper hinweg im Tor landete.
Als zu Ende des Mittelabschnitts Simon Moser eine 5-Minuten-Strafe mit Restausschluss kassierte, war vorerst nicht an eine Aufholjagd zu denken, denn zuerst musste diese Unterzahlsituation unbeschadet überstanden werden. Zwar gelang es Bern, den Kasten während diesen 5 Minuten rein zuhalten, doch auch in der Folge wollte bei den Mutzen nicht viel zusammenpassen.  So verwunderte es dann auch nicht weiter, dass die Zürcher für den Schlusspunkt in dieser Partie sorgten. Grassi & Co stocherten so lange vor Genoni, bis die blockiert geglaubte Scheibe die Torlinie doch noch zum 0:4 überquerte.

Kloten war am heutigen Abend das bessere Team, während die Mutzen einen schlechten Abend einzogen und an die Leistung von Freitag gegen die Tigers nicht anknüpfen konnten.

Bereits am Dienstag haben die Berner die Möglichkeit zuhause alles etwas besser zu machen. Das Team von Kari Jalonen trifft dabei auf den HC Ambri-Piotta, welches mit 2 Punkten aus 3 Spielen auf Rang 10 liegt.

 

 

Telegramm:

Kloten - Bern 4:0 (2:0, 1:0, 1:0)

5117 Zuschauer. - SR Eichmann/Mollard; Küng/Studer. - Tore 4. Praplan 1:0. 15. Shore (Grassi) 2:0. 32. Santala 3:0. 45. Grassi (Shore) 4:0. - Strafen: 6mal 2 Minuten gegen Kloten, 5mal 2 plus plus 5 Minuten (Simon Moser) plus 10 Minuten (Meyer) plus Spieldauer (Simon Moser) gegen Bern. - PostFinance-Topskorer: Praplan; Arcobello.

Kloten: Boltshauser; Stoop, Ramholt; Sanguinetti, Frick; Back, Harlacher; Bircher; Grassi, Shore, Bieber; Praplan, Santala, Hollenstein; Obrist, Romano Lemm, Kellenberger; Leone, Schlagenhauf, Hartmann; Homberger.

Bern: Genoni; Jobin, Untersander; Kamerzin, Blum; Noreau, Beat Gerber; Dubois, Kreis; Rüfenacht, Arcobello, Simon Moser; Müller, Meyer, Scherwey; Alain Berger, Martin Plüss, Hischier; Gian-Andrea Randegger, Ness, Reichert.

Bemerkungen: Kloten ohne Von Gunten (verletzt), Bern ohne Ebbett und Krueger (beide verletzt) sowie Bodenmann (gesperrt) und Lasch (noch nicht spielberechtigt).

http://www.scb.ch/news/matchbericht/newsitem/keine-punkte-gegen-kloten.html

Weitere Meldungen

29.03.2017

Auf gutem Weg

09.03.2017

Weiter geht’s

22.02.2017

Der Puls steigt

01.02.2017

Endspurt

23.01.2017

Vier Siege

18.01.2017

Andere Welt

16.01.2017

Punktemaximum

04.01.2017

Happy New Year!

13.12.2016

Aus der Traum

10.12.2016

Sieg im Derby

08.12.2016

Die grosse Ehre

07.12.2016

Das grosse Bild

360°-Video

SC Bern

Der #SCBern und der EHC Visp verlängern ihre Partnerschaft. ow.ly/tyWC30b7bbK

SC Bern

Nicht verpassen! Martin Plüss ist heute Abend im Sportpanorama zu Gast. scb.ch/no_cache/news/…