Meldung

360°-Video

SC Bern

Medienanlass: Trainingseinheit auf der #Nydeggtreppe. pic.twitter.com/05WvWva6eq

SC Bern

Der #SCBern wünscht #MatthiasGlarner gute Besserung! 🍀 Bild: Der neue Schwingerkönig als Ehrengast beim ersten Heim… twitter.com/i/web/status/8…

Alex Chatelain

Wow! What a moment! Congrats @nicohischier 🇨🇭🇨🇭🇨🇭 pic.twitter.com/vdu3WFxVpZ

Frisch und ausgeruht

In seiner regelmässig erscheinenden Kolumne äussert sich SCB-CEO Marc Lüthi zu aktuellen Themen rund um den Klub.

Es ist Donnerstag und es ist Nationalmannschaftspause. Die Mehrzahl unserer Spieler hat einige Tage frei. Aber fünf Herren sind gestern Mittwoch direkt nach der Rückkehr aus Prag in die Nationalmannschaft eingerückt. Dies, um am Freitag gegen Frankreich und dann am Samstag zum gefühlten fünftausendsten Mal gegen die Slowakei oder Weissrussland zu spielen – an einem Turnier, in dem es um die goldene Ananas geht. Ja liebe Verbandsvertreter und Nationalmannschaftsfreunde. Ich verstehe ja, dass man üben muss, das verstehe ich wirklich. Aber müssen auch Spieler mitüben, die in den vier Tagen von Samstag bis Dienstag drei Spiele absolviert haben, die am Montag und am Mittwoch gereist sind? Dies betrifft übrigens nicht nur unsere Spieler. Auch die ZSC Lions und Fribourg-Gottéron haben in der CHL gespielt. Insgesamt betrifft es elf Spieler. Das heisst, die halbe Mannschaft von Patrick Fischer wird in Biel so richtig frisch und ausgeruht ins Turnier gehen... Das verstehe ich nicht, wirklich nicht. Unsere Eishockeyspieler stehen gerne und mit Stolz für das Schweizer Kreuz im Einsatz, aber manchmal sollte man sie auch vor sich selbst schützen.

Thema Champions Hockey League. Leider hat es gegen die Spartaner aus Prag nicht gereicht. Irgendwann im zweiten Drittel ist uns die Luft ausgegangen. Zu viele Strafen und dann etwas den Faden verloren. Nichtsdestotrotz bin ich stolz auf unser Team. Fast hätte es geklappt. Als Fazit können wir mitnehmen, dass wir erneut viel gelernt haben, dass diese Spiele der Mannschaft gut tun und dass die Zuschauerinnen und Zuschauer immer zahlreicher ins Stadion gekommen sind. Nur auf der finanziellen Seite bin ich noch nicht glücklich. Aber auch in diesem Bereich wird mittel- bis langfristig sicher besser werden, denke ich, ich bin ja schliesslich Optimist.

So, nun wünsche ich Ihnen Allen wunderbare Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2017.

Marc Lüthi

http://www.scb.ch/news/meldung/newsitem/frisch-und-ausgeruht.html

Weitere Meldungen

21.06.2017

BernARTiner

02.06.2017

Eis im Sommer

29.05.2017

The Samurai

16.05.2017

CHL Auslosung

29.03.2017

Auf gutem Weg

09.03.2017

Weiter geht’s

22.02.2017

Der Puls steigt

01.02.2017

Endspurt

23.01.2017

Vier Siege

18.01.2017

Andere Welt

16.01.2017

Punktemaximum

04.01.2017

Happy New Year!

360°-Video

SC Bern

Medienanlass: Trainingseinheit auf der #Nydeggtreppe. pic.twitter.com/05WvWva6eq

SC Bern

Der #SCBern wünscht #MatthiasGlarner gute Besserung! 🍀 Bild: Der neue Schwingerkönig als Ehrengast beim ersten Heim… twitter.com/i/web/status/8…

Alex Chatelain

Wow! What a moment! Congrats @nicohischier 🇨🇭🇨🇭🇨🇭 pic.twitter.com/vdu3WFxVpZ