Meldung

360°-Video

Alex Chatelain

Wow! What a moment! Congrats @nicohischier 🇨🇭🇨🇭🇨🇭 pic.twitter.com/vdu3WFxVpZ

SC Bern

SCB Future Mini-Novizen + 70 Wasserballone + Farbe + BernARTiner = bit.ly/2sqcarA pic.twitter.com/U4ZgFzxXj3

SC Bern

Gian-Andrea Randegger mit den besten Outtakes bei der Aufnahme der #CerebralChallenge. 🐻 😂 🎥 youtube.com/watch?v=9tSmnP…

Gute Reaktion und optimaler Start

Die Junioren Elite des SCB liegen in ihrem Playoff-Viertelfinal 1:2 zurück, die Novizen Elite führen 2:0.

Im zweiten Playoff-Viertelfinal verhielten sich die Junioren Elite des SCB am Freitag auswärts gegen die GCK Lions zu passiv und verloren klar mit 1:6 (0:3, 1:1, 0:2). Das Spiel wurde bereits in den letzten Minuten des Startdrittels entschieden, als den Zürchern zwei Treffer zum 3:0-Vorsprung gelangen. Die Mutzen steigerten sich zwar im Mitteldrittel, doch die Hypothek war zu gross, um nochmals zurück ins Spiel zu kommen. In der dritten Begegnung am Sonntag in der PostFinance-Arena standen die Berner nach den beiden Niederlagen (4:6 und 1:6) mit dem Rücken zur Wand. Doch das Team von Marco Bayer zeigte eine tolle Reaktion und erzielte mit einer guten und disziplinierten Teamleistung den ersten Sieg in dieser Serie. Der SCB führte zwischenzeitlich mit 3:1 und liess nur noch einen Gegentreffer zum Schlussresultat von 3:2 (1:0, 2:1, 0:1) zu. Torhüter Philipp Wüthrich spielte einen starken Match und hatte grossen Anteil an diesem Sieg. Am Mittwoch (Oerlikon, 20.30 Uhr) hat der SCB nun die Chance, die Serie auswärts auszugleichen.
Ein optimaler Start in den Viertelfinal gelang den Novizen Elite des SCB. Zum Auftakt am Samstag siegte das Team von Stefan Schneider zuhause gegen Genf mit 3:2 (2:0, 0:1, 1:1). Der SCB begann stark, hielt sich aber nach der 2:0-Führung nicht mehr konsequent an den Gameplan und musste die Genfer nochmals herankommen lassen. Im letzten Drittel vermochten sich die Gastgeber wieder zu steigern. Am Sonntag doppelte der SCB in Genf nach. Nach einem 0:1-Rückstand reagierten die Berner auf überzeugende Weise und siegten klar mit 7:2 (3:1, 0:0, 4:1). Am Mittwoch (PostFinance-Arena, 19 Uhr) kann der SCB die Best-of-five-Serie mit einem dritten Sieg für sich entscheiden.

http://www.scb.ch/news/meldung/newsitem/gute-reaktion-und-optimaler-start.html

Weitere Meldungen

21.06.2017

BernARTiner

02.06.2017

Eis im Sommer

29.05.2017

The Samurai

16.05.2017

CHL Auslosung

29.03.2017

Auf gutem Weg

09.03.2017

Weiter geht’s

22.02.2017

Der Puls steigt

01.02.2017

Endspurt

23.01.2017

Vier Siege

18.01.2017

Andere Welt

16.01.2017

Punktemaximum

04.01.2017

Happy New Year!

360°-Video

Alex Chatelain

Wow! What a moment! Congrats @nicohischier 🇨🇭🇨🇭🇨🇭 pic.twitter.com/vdu3WFxVpZ

SC Bern

SCB Future Mini-Novizen + 70 Wasserballone + Farbe + BernARTiner = bit.ly/2sqcarA pic.twitter.com/U4ZgFzxXj3

SC Bern

Gian-Andrea Randegger mit den besten Outtakes bei der Aufnahme der #CerebralChallenge. 🐻 😂 🎥 youtube.com/watch?v=9tSmnP…