Matchbericht

SC Bern

Der #SCBern verliert im sehr attraktiven Final des Dolomiten Cups gegen die @aevpanther mit 3:4 nach Verlängerung.… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

Warm-Up 🔥🏒 für‘s Finale am @dolomitencup gegen die @aevpanther 🇩🇪 pic.twitter.com/eNUYEwFwwy

SC Bern

Hier geht's zum Livestream für das Finale 🏒 am @dolomitencup zwischen dem #SCBern und den @aevpanther ➡️… twitter.com/i/web/status/1…

Auswärtsniederlage gegen Ambri

Im zweitletzten Spiel des Jahres verliert der SC Bern gegen den HC Ambri-Piotta mit 1:4.

Vor ausverkauften Rängen war für die Mutzen in der Leventina nicht viel zu holen. Die Gastgeber gingen bereits in der zweiten Minute durch Dominic Zwerger in Führung und konnten diese kurz vor Drittelsende durch Matt D'Agostini sogar noch auf 2:0 ausbauen. Beiden Tessiner Treffern gingen dabei zwei individuelle Berner Fehler voraus, welche auch Pascal Caminada im Berner Tor nicht ausbügeln konnte.
Der SCB versuchte zwar in der Folge, das Tempo und den Druck auf die Gastgeber zu erhöhen, der Erfolg blieb allerdings vorerst aus. So mussten sich die Berner Fans bis nach Spielmitte gedulden, bis sie das erste Tor bejubeln durften. Mark Arcobello traf im Powerplay zum 1:2-Anschluss. Die Mutzen bemühten sich zwar redlich, den Ausgleich zu erzielen, aber Ambri agierte clever und erstickte die Berner Angriffsbemühungen meist schon im Keim.
Während der SCB im Abschluss zu wenig kaltblütig war, zeigten die Leventiner, wie man es besser macht. Der ehemalige SCB-Spieler Marco Müller entschied dann das Spiel im letzten Drittel mit zwei Treffern, wobei Pascal Caminada das Tor beim 4:1 schon längst zugunsten eines sechsten Feldspielers verlassen hatte.

Das letzte Spiel des Jahres findet morgen Sonntag, um 15.45 Uhr in der heimischen PostFinance-Arena statt. Die Sitzplätze (wie auch Schossplätze) sind ausverkauft, Stehplätze sind noch erhältlich.


Telegramm:

Ambri-Piotta - Bern 4:1 (2:0, 0:1, 2:0)
6500 Zuschauer (ausverkauft). - SR Dipietro/Koch, Fuchs/Progin.
Tore: 2. Zwerger 1:0. 19. D'Agostini (Lauper, Pinana) 2:0. 33. Arcobello (Rüfenacht, Ebbett/Ausschluss Moor) 2:1. 44. Müller (Zwerger, Fora) 3:1. 59. Müller (Kubalik, Fora) 4:1 (ins leere Tor).
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Ambri-Piotta, 1mal 2 Minuten gegen Bern.

Ambri-Piotta: Conz; Fischer, Guerra; Ngoy, Jelovac; Fora, Pinana; Moor; Lauper, Goi, Mazzolini; Trisconi, Kostner, Bianchi; Kubalik, Müller, Zwerger; Hofer, Novotny, Lerg.

Bern: Caminada; Burren, Almquist; Krueger, Blum; Andersson, Beat Gerber; Kamerzin; Boychuk, Arcobello, Moser; Rüfenacht, Ebbett, Kämpf; Bieber, Haas, Scherwey; Sciaroni, Heim, Berger; Grassi.

Bemerkungen: Ambri-Piotta ohne Dotti, Incir (beide verletzt) und Plastino (überzähliger Ausländer), Bern ohne Mursak (verletzt), Untersander (krank), Fogastad Vold, Colin Gerber und Marti (Swiss League). Pinana verletzt ausgeschieden (26.). Time-out Bern (57.). Bern von 56:31 bis 58:33 ohne Torhüter.

https://www.scb.ch/en/news/matchbericht/newsitem/auswaertsniederlage-gegen-ambri.html

Weitere Meldungen

18.08.2019

Äusserst knapp

02.08.2019

Drei SCB-Sieger

17.06.2019

Die Therapie

13.06.2019

Schwarz...

12.06.2019

Sommer?

07.06.2019

Der Teamspirit

03.06.2019

Start im Norden

22.05.2019

CHL-Auslosung

08.05.2019

Best of Hiller

01.05.2019

Auktion

20.03.2019

Erster Heimsieg

13.03.2019

Spannend genug

11.03.2019

Enge Spiele

SC Bern

Der #SCBern verliert im sehr attraktiven Final des Dolomiten Cups gegen die @aevpanther mit 3:4 nach Verlängerung.… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

Warm-Up 🔥🏒 für‘s Finale am @dolomitencup gegen die @aevpanther 🇩🇪 pic.twitter.com/eNUYEwFwwy

SC Bern

Hier geht's zum Livestream für das Finale 🏒 am @dolomitencup zwischen dem #SCBern und den @aevpanther ➡️… twitter.com/i/web/status/1…