Matchbericht

SC Bern

Der #SCBern verliert im sehr attraktiven Final des Dolomiten Cups gegen die @aevpanther mit 3:4 nach Verlängerung.… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

Warm-Up 🔥🏒 für‘s Finale am @dolomitencup gegen die @aevpanther 🇩🇪 pic.twitter.com/eNUYEwFwwy

SC Bern

Hier geht's zum Livestream für das Finale 🏒 am @dolomitencup zwischen dem #SCBern und den @aevpanther ➡️… twitter.com/i/web/status/1…

Der Bär zeigt seine Krallen

Im dritten Playoff-Halbfinal wusste der SCB von A bis Z zu gefallen und besiegte Biel mit 6:2.

Die Ausgangslage für die Mutzen war klar: nach zwei Niederlagen in Folge, lastete grosser Druck auf den Stadtbernern. Ein 0:3-Rückstand in der Serie wäre gegen die stabilen Bieler wohl kaum mehr aufzuholen gewesen. Dementsprechend starteten die Mutzen mit viel Power und setzten die Gäste von Beginn weg unter Druck. Doch zunächst musste der SCB etwas Glück in Anspruch nehmen, als Dominik Diem nur den Pfosten traf. Besser macht es Jan Mursak, welcher praktisch im Gegenzug die Berner in Führung brachte. In der 13. Minute liess Andrew Ebbett die ausverkaufte PostFinance-Arena ein weiteres Mal erbeben, er traf in Überzahl zum 2:0. Mit diesem Resultat ging es dann auch in die erste Pause und so mancher SCB Fan stellte sich wohl die Frage, ob der SCB diesen Vorsprung erneut verspielen würde? Doch offenbar hat das Team von Kari Jalonen die Lehren gezogen und hatte die Bieler fortan gut im Griff. So war dann der dritte SCB-Treffer kurz vor der zweiten Pause hoch verdient. Ramon Untersander meldete sich mit einem tollen Treffer auch in der Skorerliste zurück. Rund 13 Minuten vor Schluss meldeten sich die Bieler mit dem 1:3 durch Damien Brunner zurück. Bei so manchem Fan machte sich wohl wieder die Nervosität breit, nicht so bei den Akteuren des SCB. Die Antwort der Stadtberner kam prompt. In der 53. Minute erhöhte Grégory Sciaroni mit einer sehenswerten Einzelleistung auf 4:1 und nur wenig später entschied Mark Arcobello, erneut im Powerplay, das Spiel endgültig zu Gunsten seines Teams. Zwar kamen die Bieler durch Captain Mathieu Tschantré noch zu einem zweiten Treffer, doch mehr als Resultatkosmetik war’s nicht. Der Versuch von Biel Coach Antti Törmänen, mit der Herausnahme des Torhüter noch etwas zu bewirken, ermöglichte dem SCB noch einen weiteren Treffer. Jan Mursak traf zum verdienten Schlussresultat von 6:2.

Weiter geht es am Dienstag in Biel und am Donnerstag, dem 4. April wiederum in Bern. Der Vorverkauf für dieses Spiel beginnt am Montag, 1. April um 10 Uhr. Der Vorverkauf läuft ausschliesslich über die Vorverkaufsstellen von Ticketcorner und SportXX im Shoppyland. Über www.ticketcorner.ch können im print@home nur Stehplätze gebucht werden.

 

Telegramm:

Bern - Biel 6:2 (2:0, 1:0, 3:2)

PostFinance-Arena. – 17'031 Zuschauer (ausverkauft). - SR Lemelin/Tscherrig, Kaderli/Wüst.
Tore: 7. Mursak (Ebbett, Andersson) 1:0. 14. Ebbett (Moser, Rüfenacht/Ausschluss Tschantré) 2:0. 36. Untersander (Arcobello, Blum) 3:0. 48. Brunner (Earl, Fuchs) 3:1. 53. Sciaroni (Heim) 4:1. 55. Arcobello (Andersson, Rüfenacht/Ausschluss Schmutz) 5:1. 57. Tschantré (Künzle, Forster) 5:2. 59. Mursak (Ebbett, Untersander/Ausschlüsse Hiller; Ruefenacht) 6:2 (ins leere Tor).
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Bern, 6mal 2 plus 10 Minuten (Schmutz) gegen Biel.
PostFinance-Topskorer: Moser; Fuchs.
Bern: Genoni; Burren, Almquist; Untersander, Blum; Andersson, Beat Gerber; Krueger, Marti; Rüfenacht, Arcobello, Simon Moser; Grassi, Mursak, Ebbett; Sciaroni, Heim, Scherwey; Berger, Brügger, Bieber.
Biel: Hiller; Kreis, Salmela; Fey, Forster; Janis Moser, Maurer; Petschenig; Riat, Diem, Künzle; Pedretti, Pouliot, Rajala; Brunner, Fuchs, Earl; Schmutz, Neuenschwander, Hügli; Tschantré.
Bemerkungen: Bern ohne Haas, Kämpf, Kamerzin (verletzt), Achermann, Boychuk, Fogstad Vold, Colin Gerber und Rochow (überzählig), Biel ohne Paupe (verletzt) und Kärki (überzähliger Ausländer). - Pfostenschuss Diem (6.). - Timeout Bern (48./Coach's Challenge).

Galerie

https://www.scb.ch/en/news/matchbericht/newsitem/der-baer-zeigt-seine-krallen.html

Weitere Meldungen

18.08.2019

Äusserst knapp

02.08.2019

Drei SCB-Sieger

17.06.2019

Die Therapie

13.06.2019

Schwarz...

12.06.2019

Sommer?

07.06.2019

Der Teamspirit

03.06.2019

Start im Norden

22.05.2019

CHL-Auslosung

08.05.2019

Best of Hiller

01.05.2019

Auktion

20.03.2019

Erster Heimsieg

13.03.2019

Spannend genug

11.03.2019

Enge Spiele

SC Bern

Der #SCBern verliert im sehr attraktiven Final des Dolomiten Cups gegen die @aevpanther mit 3:4 nach Verlängerung.… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

Warm-Up 🔥🏒 für‘s Finale am @dolomitencup gegen die @aevpanther 🇩🇪 pic.twitter.com/eNUYEwFwwy

SC Bern

Hier geht's zum Livestream für das Finale 🏒 am @dolomitencup zwischen dem #SCBern und den @aevpanther ➡️… twitter.com/i/web/status/1…