Matchbericht

SC Bern

Der #SCBern verliert im sehr attraktiven Final des Dolomiten Cups gegen die @aevpanther mit 3:4 nach Verlängerung.… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

Warm-Up 🔥🏒 für‘s Finale am @dolomitencup gegen die @aevpanther 🇩🇪 pic.twitter.com/eNUYEwFwwy

SC Bern

Hier geht's zum Livestream für das Finale 🏒 am @dolomitencup zwischen dem #SCBern und den @aevpanther ➡️… twitter.com/i/web/status/1…

Punkteloses Wochenende

Der SC Bern verliert das Spitzenspiel gegen den EV Zug mit 2:4. Damit bleibt das Rennen um den Qualifikationssieg vier Runden vor Schluss noch immer spannend, denn die Differenz zwischen den beiden Kontrahenten beträgt nur zwei Punkte.

Bern verschlief den Start in dieses wichtige Spiel komplett: nach nur gerade 24 Sekunden und bereits dem ersten Zuger Angriff zappelte der Puck ein erstes Mal in den Maschen. Brian Flynn traf für die als Promotion für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest im August in Zug im "Schwinger-Look" angetretenen Innerschweizer. Doch es kam noch schlimmer für die Mutzen, nach knapp fünf Minuten hiess es durch Reto Suri, dessen Schuss von zwei Bernern unhltbar abgelenkt wurde, bereits 2:0. Mit dem Anschlusstreffer von Thomas Rüfenacht in der 10. Minute kam der SCB zumindest einigermassen zurück ins Spiel.
Der Beginn des Mitteldrittels gestaltete sich für die Berner genauso albtraumhaft wie jener ins erste Drittel. Während es im ersten Drittel 24 Sekunden bis zum ersten Gegentreffer gedauert hatte, ging‘s nun nur noch gerade 20 Sekunden und Flynn erhöhte auf 3:1. Und während sich die Berner Fans dachten, dass es nicht mehr schlimmer kommen könnte, wurden sie  eines Besseren belehrt. 77 Sekunden später traf Lino Martschini mittels Penalty zu 4:1. Zu diesem Zeitpunkt waren gerade mal knapp 22 Minuten gespielt und die Partie damit frühzeitig entschieden.
Das 4:2 durch Andrew Ebbett in der 27. Minute war nicht mehr als Resultatkosmetik. Die Berner dominierten zwar im Schlussdrittel klar, konnten aber den Rückstand nicht weiter verkürzen.

Noch sind vier Spiele bis zum Ende der Qualifikation zu spielen, also Zeit genug, die Kräfte noch einmal zu bündeln, um sich den Qualifikationssieg zu sichern. Es folgen noch zwei Heimspiele gegen Genf am Dienstag und die ZSC Lions am Freitag, zum Abschluss tritt der Bern am Samstag und am darauf folgenden Montag in Langnau respektive in Lugano an.

 

Telegramm:

Zug - Bern 4:2 (2:1, 2:1, 0:0)
7200 Zuschauer (ausverkauft). - SR Wiegand/Kaukokari, Altmann/Wüst. -
Tore: 1. (0:24) Flynn (Klingberg, Everberg) 1:0. 5. Suri (Diaz, McIntyre/Ausschluss Sciaroni) 2:0. 10. Rüfenacht (Moser, Arcobello/Ausschluss Senteler) 2:1. 21. (20:20) Flynn (Klingberg) 3:1. 22. (21:37) Martschini (Penalty) 4:1. 27. Ebbett (Arcobello, Rüfenacht/Ausschluss Morant) 4:2. -
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Zug, 2mal 2 Minuten gegen Bern. - PostFinance-Topskorer: Martschini; Arcobello.
Zug: Stephan; Diaz, Morant; Schlumpf, Zgraggen; Thiry, Alatalo; Stadler; Klingberg, Flynn, Everberg; Martschini, McIntyre, Suri; Lammer, Albrecht, Simion; Zehnder, Senteler, Schnyder.
Bern: Genoni; Burren, Almquist; Krueger, Blum; Andersson, Beat Gerber; Marti; Rüfenacht, Arcobello, Moser; Bieber, Haas, Scherwey; Mursak, Ebbett, Kämpf; Sciaroni, Heim, Berger; Grassi.
Bemerkungen: Zug ohne Zryd (verletzt) und Roe (überzählig), Bern ohne Untersander, Kamerzin (verletzt), Boychuk (überzählig). Fogstad Vold und Colin Gerber (Swiss League). Pfostenschuss Simion (22.). Timeout Bern (57:56). Bern ab 57:38 ohne Torhüter.

Interview

https://www.scb.ch/en/news/matchbericht/newsitem/punkteloses-wochenende.html

Weitere Meldungen

18.08.2019

Äusserst knapp

02.08.2019

Drei SCB-Sieger

17.06.2019

Die Therapie

13.06.2019

Schwarz...

12.06.2019

Sommer?

07.06.2019

Der Teamspirit

03.06.2019

Start im Norden

22.05.2019

CHL-Auslosung

08.05.2019

Best of Hiller

01.05.2019

Auktion

20.03.2019

Erster Heimsieg

13.03.2019

Spannend genug

11.03.2019

Enge Spiele

SC Bern

Der #SCBern verliert im sehr attraktiven Final des Dolomiten Cups gegen die @aevpanther mit 3:4 nach Verlängerung.… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

Warm-Up 🔥🏒 für‘s Finale am @dolomitencup gegen die @aevpanther 🇩🇪 pic.twitter.com/eNUYEwFwwy

SC Bern

Hier geht's zum Livestream für das Finale 🏒 am @dolomitencup zwischen dem #SCBern und den @aevpanther ➡️… twitter.com/i/web/status/1…