Meldung

SC Bern

2:1 Sieg im @dolomitencup Halbfinal gegen die @Eisbaeren_B 🙌 Hier geht's zum Matchbericht: ➡️… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

🏒🥅 Heute Abend um 20.00 Uhr steht der #SCBern am @dolomitencup in Neumarkt (Südtirol) im Einsatz. Gegner im Halbfin… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

Schönes Wetter draussen ☀️ und in der Würth Arena Neumarkt wird gerade fleissig trainiert 🏒💪🏻 #SCBern #bärnrockt pic.twitter.com/l7WqbOdUJi

Der Teamspirit und die Welle

Gestern standen die Enttäuschungen der Olympischen Spiele und der Playoffs 2018 im Zentrum. Heute befasst sich Ramon Untersander mit dem Gegenteil: der Silbermedaille an der Weltmeisterschaft.

Weltmeisterschaft, für mich ist es die zweite. Ich bin extrem stolz, für unser Land spielen zu dürfen. Das Ziel: Allen Schweizer Eishockey-Fans etwas zurückgeben, denn ohne all die Fans würde es unseren tollen Sport nicht geben. Egal, für welches Team sie sich während der Saison einsetzen, am Ende der Saison sind alle da, um die Nationalmannschaft zu unterstützen. 

Obwohl nicht mehr viele an uns geglaubt haben, sind wir mutig und mit gutem Selbstvertrauen angetreten. Alle, die bei Olympia dabei waren, haben auf die Enttäuschung geantwortet mit einer tollen Leistung. Auf dem Weg bis in den Final ist in unserer Mannschaft etwas Spezielles entstanden. Man kann dieses Gefühl nicht beschreiben und man erkennt erst zum Schluss, wie die Stimmung in der Garderobe wirklich war. Teamspirit ist sehr wichtig, von mir aus gesehen das wichtigste überhaupt, wichtiger als jede Taktik. Aber in der Nationalmannschaft ist es anders als im Club. Man hat nur drei Wochen Zeit, um zusammenzuwachsen. Es entwickeln sich gewisse Abläufe in der Mannschaft. Wir kommen als Team auf eine Welle und geniessen sie. Aber man realisiert erst im Nachhinein, wie stark dieses Miteinander war. Es war eine Art kurze Version jener Zeit, die wir im Winter 2015/16 erlebt hatten, als wir uns erst im letzten Moment für die Playoffs qualifizieren und am Ende in Lugano den Pokal in die Höhe stemmen konnten.

Das WM-Ende war dann allerdings anders als damals in Lugano. Darauf komme ich am Montag.

https://www.scb.ch/en/news/meldung/newsitem/der-teamspirit-und-die-welle.html

Weitere Meldungen

02.08.2019

Drei SCB-Sieger

17.06.2019

Die Therapie

13.06.2019

Schwarz...

12.06.2019

Sommer?

07.06.2019

Der Teamspirit

03.06.2019

Start im Norden

22.05.2019

CHL-Auslosung

08.05.2019

Best of Hiller

01.05.2019

Auktion

20.03.2019

Erster Heimsieg

13.03.2019

Spannend genug

11.03.2019

Enge Spiele

SC Bern

2:1 Sieg im @dolomitencup Halbfinal gegen die @Eisbaeren_B 🙌 Hier geht's zum Matchbericht: ➡️… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

🏒🥅 Heute Abend um 20.00 Uhr steht der #SCBern am @dolomitencup in Neumarkt (Südtirol) im Einsatz. Gegner im Halbfin… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

Schönes Wetter draussen ☀️ und in der Würth Arena Neumarkt wird gerade fleissig trainiert 🏒💪🏻 #SCBern #bärnrockt pic.twitter.com/l7WqbOdUJi