SCB-Fan-Reporter

SCB-Fan-Reporter

Nick, Tinu, Pädu und die Freundinnen Giannina und Cassandra: Das sind die Namen der SCB-Fan-Reporter, welche mit ihren selbstproduzierten Smartphone-Videos Einblicke in ihr Fanleben gewähren.  

In einem Smartphone-Videoworkshop wurden die eingefleischten Mutzen zu offiziellen SCB-Fan-Reportern ausgebildet: von der Recherche über den Dreh bis hin zum Schnitt spannender Online-Videos. Das Ziel: die SCB-Familie noch näher zusammenzubringen und individuelle Einblicke aus dem Leben des Clubs und seiner Fans zu liefern. Die SCB-Fan-Reporter sind mit ihren Smartphones unterwegs, filmen sich und geben dir so Einblicke rund um Matches, Stadion und das Fan-Dasein.

Das Smartphone als Videokamera
Noch nie war es so einfach, Online-Videos zu machen. Mit einem handelsüblichen Smartphone und ein wenig Know-how lassen sich qualitativ gute Online-Videos produzieren. Die Zeiten, zu denen man Videos nur mit teuren Videokameras machen konnte, sind endgültig vorbei. Heute reicht ein Gadget, das jeder bei sich trägt: das Smartphone.
Als erster NL-Club setzt der SC Bern auf den Smartphone-Videotrend und will mit dem innovativen Format «SCB-Fan-Reporter» die Bindung zwischen dem SC Bern und seinen Anhängern stärken.

Die SCB-Fan-Reporter
Mehr Infos zu den SCB-Fan-Reportern erhalten Sie durch Klicken auf die Bilder:

Am Legendenspiel im Stade de Suisse

SCB-Fan-Reporter Nick war unterwegs im Stade de Suisse. Dort fand im Vorfeld des Tatzenderbys am 2. Januar 2019 das Legendenspiel statt. Was Nick den Legenden Mark Streit, Renato Tosio und Marc Reichert im Interview alles entlocken konnte erfahrt ihr im neusten Streich unseres SCB-Fan-Reporters.

Fan-Reporter ALLE