Meldung

Sponsoren

Partner

12 Tore und ein schlechtes Drittel

Die Novizen Elite des SCB verpatzten gegen Lugano das Mitteldrittel und glänzten gegen La Chaux-de-Fonds im Schlussabschnitt.

Am Freitag verloren die Novizen Elite des SCB gegen Lugano mit 2:5 (0:0, 0:3, 2:2). Die Gastgeber konnten das erste Drittel ausgeglichen gestalten, hatten aber im Mittelabschnitt Mühe mit dem Körperspiel der Tessiner. So war die Vorentscheidung bereits nach 40 Minuten gefallen. Im letzten Drittel der SCB nicht genügend zulegen, um die noch eine Wende herbeizuführen. In La Chaux-de-Fonds erspielten sich die Berner am Sonntag ein «Stängeli» und gewannen mit 10:0 (1:0, 2:0, 7:0).
Stefan Schneider, Headcoach Novizen Elite

 

Die Resultate
Junioren Elite:  GCK - SCB  5:4 n.P., SCB - Biel 4:3.
Novizen Elite:   La Chaux de Fonds - SCB 0:10, Lugano - SCB 5:2.
Mini Top:          SCB - Dragon Thun 9:3.
Mini A:              SCB - Burgdorf 4:5.
Moskito Top:    SCB - Biel 8:5.
Moskito A:        SCB - HC Wisle 4:3 n.P.

 

 

https://www.scb.ch/future/scb-future/meldung/newsitem/12-tore-und-ein-schlechtes-drittel.html

Sponsoren

Partner