Meldung

Sponsoren

Partner

Auch bei den Junioren Auswärtssiege...

Die Junioren Elite des SCB liegen in ihrem Playoff-Halbfinal mit 1:2 zurück. Die Novizen sind im Viertelfinal ausgeschieden und absolvieren jetzt die Platzierungsrunde für die Ränge 5 bis 8.

Im Playoff-Halbfinal der Junioren Elite zwischen dem SCB und Lausanne läuft es ähnlich wie in der Viertelfinalserie der Grossen zwischen dem SCB und Genf. Bisher gab es nur Auswärtssiege. Zuletzt verlor der SCB am Sonntag in der PostFinance-Arena gegen Lausanne mit 1:3 (1:0, 0:2, 0:1) und liegt in der Best-of-five-Serie mit 1:2 zurück. Weiter geht es für das Team von Mario Kogler am kommenden Freitag mit Spiel 4 in Lausanne.

Die Novizen Elite des SCB sind im Playoff-Viertelfinal gegen Gottéron nach einer 2:3 (0:1, 1:2, 1:0)-Auswärtsniederlage im fünften Spiel ausgeschieden. Die Berner konnten im entscheidenden Spiel in Freiburg ihre vielen guten Chancen nicht in genügend Tore umsetzen. Gottéron hingegen nützte seine Möglichkeiten kaltblütig aus. Nach 23 Minuten führten die Freiburger mit 2:0. Dem SCB gelang zwar zur Spielmitte der Anschluss, doch die Gastgeber reagierten postwendend mit dem 3:1. 41 Sekunden vor Schluss gelang dem Team von Stefan Schneider erneut das Anschlusstor zum 2:3. Doch zu mehr reichte es nicht mehr. Die Novizen spielten nun in der Platzierungsrunde. Dort unterlagen sie im ersten Spiel im Heimspiel gegen den HC Lugano 3:5 (1:2, 0:1, 2:2).

 

https://www.scb.ch/future/scb-future/meldung/newsitem/auch-bei-den-junioren-auswaertssiege.html

Sponsoren

Partner