Meldung

SC Bern

Liebe Grüsse von Eric Blum der irgendwo in Frankreich 🇫🇷 seine Ferien 🏖️geniesst. #bärnrockt pic.twitter.com/OH0FUjK7An

SC Bern

Hier bekommt der BLS Zug 🚅 sein Bärenfell 🐻 Zeitraffervideo der Beklebung vom SCB-Mutz 📺➡️bit.ly/2u5SCJi⬅️… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

Hier geht's zum Video vom Roll-Out des SCB-Mutz am letzten Samstag im Westside. Check Out 📺 unter ➡️… twitter.com/i/web/status/1…

Bereits auf dem Eis

Unsere Spieler haben bereits wieder einige Wochen Training in den Beinen. Dabei gibt es jedoch Unterschiede.

Während Spieler wie Aurélien Marti oder Gregory Sciaroni bereits bei 10 resp. 12 Wochen Training angelangt sind, befinden sich die WM-Teilnehmer erst in Woche 3. Grundsätzlich braucht jeder Spieler nach der Saison drei bis vier Wochen Pause. Das heisst bei den meisten zwar nicht, dass sie in dieser Zeit überhaupt nichts machen, aber sicher trainieren sie nicht in der Häufigkeit und Intensität wie im regulären Sommertraining.
Wir haben diesen Sommer erstmals überhaupt bereits im Juni Eis in der Trainingshalle zur Verfügung. Das bedeutet aber nicht, dass die Spieler nun jeden Tag auf dem Eis stehen. Wir haben das Team in zwei Gruppen unterteilt. Jede Gruppe trainiert neben dem üblichen Off ice-Sommertraining zwei Mal pro Woche auf dem Eis. Dieses Training unterscheidet sich in der Gestaltung stark vom Eistraining im Winter. Es wird gänzlich auf teamtaktische Übungen verzichtet. Vielmehr wird an individuellen Skills wie Skating, Stocktechnik und Abschluss gearbeitet. Da ist es von Vorteil, dass die Trainer Kari Jalonen, Mikko Haapakoski und Samuel Tilkanen in kleinen Gruppen arbeiten können. Zu ihnen gesellt sich zwischendurch auch Mario Kogler, unser Trainer der Elite-Junioren. Zudem erhielten wir diese Woche Besuch von unserem Shooting-Coach Jami Matilainen, der mit den Spielern wie schon in der letzten Saison weiter an der Schusstechnik arbeitet.
Die Spieler schätzen diese Einheiten sehr. Im Winter bleibt oft nicht sehr viel Zeit, um an diesen elementaren Fertigkeiten zu feilen. Dazu bleibt jetzt noch bis zum 6. Juli Zeit, bevor die Spieler in die dreiwöchigen Sommerferien entlassen werden. Für diese Zeit erhält jeder ein Programm, welches er orts- und zeitunabhängig absolvieren kann. Ab dem 30. Juli werden dann auch die Ausländer zum Team stossen und in den Tests beweisen müssen, dass im Sommertraining weitere Fortschritte erzielt wurden.
 

https://www.scb.ch/news/meldung/newsitem/bereits-auf-dem-eis.html

Weitere Meldungen

25.05.2018

Auswärtsstart

17.05.2018

Wegen Umbau

16.04.2018

Dress Auktion

11.04.2018

Acht Monate...

17.03.2018

Genf verkürzt

15.03.2018

Dritter Sieg

12.03.2018

Der SCB muss...

07.03.2018

Playoff-Start!

03.03.2018

Sieg gegen Genf

03.03.2018

Tor des Monats

21.02.2018

Gut mitgehalten

05.02.2018

Zwei Testspiele

27.01.2018

Gute 40 Minuten

SC Bern

Liebe Grüsse von Eric Blum der irgendwo in Frankreich 🇫🇷 seine Ferien 🏖️geniesst. #bärnrockt pic.twitter.com/OH0FUjK7An

SC Bern

Hier bekommt der BLS Zug 🚅 sein Bärenfell 🐻 Zeitraffervideo der Beklebung vom SCB-Mutz 📺➡️bit.ly/2u5SCJi⬅️… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

Hier geht's zum Video vom Roll-Out des SCB-Mutz am letzten Samstag im Westside. Check Out 📺 unter ➡️… twitter.com/i/web/status/1…