Meldung

SC Bern

Am Sonntag ist es so weit: #SCBern vs. @FrGotteron im @SwissIceHockey-Cup. Für das Spiel ist übrigens auch euer Sai… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

SCB 60 Seconds diese Woche aus #Salzburg 🇦🇹 Themen: ➡️ 3 Spiele in 3 Wettbewerben, Interview mit Rolf Bachmann (COO… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

Dank Sponsoren konnten auch diese Saison Jerseys mit individuellen Clublogos für den Nachwuchs angeschafft werden.… twitter.com/i/web/status/1…

Der SCB gewinnt das Berner Derby

Der SC Bern schlägt den Kantonsrivalen aus Biel mit 4:1 und kann damit den zwölften Sieg aus den letzten 13 Meisterschaftspartien feiern.

Auch wenn der SCB heute Abend nicht auf ganzer Linie zu überzeugen vermochte, hatten die Berner die Bieler doch jederzeit gut im Griff. Der SCB war in allen Belangen besser und meist den berühmten Schritt schneller als die Seeländer. Entgegen dem Spielverlauf waren es jedoch die Bieler, welche in der 17. Minute durch Philippe Wetzel in Führung gingen. Wetzel stocherte den Puck nach einem versuchten Buebetrickli   an Pascal Caminada vorbei, welcher anstelle von Stammtorhüter Leonardo Genoni im Einsatz stand.
Doch bis zum Ausgleich durch Andrew Ebbett dauerte es nur gerade 97 Sekunden. Ebbett reagierte auf einen Abpraller vor Biel Goalie Jonas Hiller am Schnellsten und glich so kurz vor der ersten Pause aus. Auch im Mitteldrittel hatte der SCB das Geschehen gut im Griff und liess nur gerade drei Schüsse der Bieler aus eigene Tor zu. Aber nicht nur in der Defensive arbeiteten die Berner solide, auch in der Offensive kreierten die Berner einige gute Chancen. Eine davon verwertete Mark Arcobello, welcher die Berner in der 27. Minute mit 2:1 in Führung schoss.  Kurz vor Ablauf des Mitteldrittels jubelten die SCB-Fans erneut, doch das vermeintliche 3:1 von Thomas Rüfenacht wurde wegen eines Offside nicht anerkannt. Auch bei der nächsten Aktion stand wiederum Thomas Rüfenacht im Fokus, kurz vor Schluss des Mitteldrittels traf er nur den Pfosten.
Was Thomas Rüfenacht nicht vergönnt war, holte Marc Kämpf in der 56. Minute nach. Er verwertete einen Abpraller vor dem Bieler Tor zum viel umjubelten 3:1 für die Mutzen.

Als kurz vor Schluss noch ein Berner auf der Strafbank Platz nehmen musste, setzten die Bieler alles auf eine Karte und ersetzten ihren Torhüter zu Gunsten eines sechsten Feldspielers. Doch das Risiko zahlte sich nicht aus. Mark Arcobello traf 59 Sekunden vor Schluss zum 4:1 ins leere Tor.

Auch nächste Woche hat der SCB ein dicht gedrängtes Programm vor sich: Am Dienstag trifft das Team von Kari Jalonen in der CHL zuhause auf Red Bull München, am Freitag reist der SCB nach Davos und Samstag empfangen die Berner den EV Zug.

Telegramm:

Bern - Biel 4:1 (1:1, 1:0, 2:0)
PostFinance-Arena. – 17'003 Zuschauer. - SR Koch/Wehrli; Abegglen/Progin. - Tore: 17. Wetzel (Fey, Pedretti) 0:1. 19. Ebbett (Bodenmann, Blum) 1:1. 27. Arcobello (Rüfenacht) 2:1. 56. Kämpf (Scherwey) 3:1. 60. (59:01) Arcobello (Moser, Noreau/Ausschluss Rüfenacht!) 4:1 (ins leere Tor). - Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Bern, 3mal 2 plus 10 Minuten (Tschantré) gegen Biel. - PostFinance-Topskorer: Ebbett; Earl.

Bern: Caminada; Untersander, Blum; Burren, Noreau; Kamerzin, Krueger; Meyer, Heim, Randegger; Rüfenacht, Arcobello, Moser; Bodenmann, Ebbett, Pyörälä; Kämpf, Haas, Scherwey.

Biel: Hiller; Fey, Forster; Jecker, Maurer; Dufner, Kreis; Hächler; Pedretti, Joggi, Wetzel; Schmutz, Earl, Rajala; Pouliot, Fuchs, Micflikier; Tschantré, Neuenschwander, Fabian Lüthi.

Bemerkungen: Bern ohne Raymond (überzähliger Ausländer), Gerber, Berger und Andersson (verletzt), Dubois, Colin Gerber, Hischier und Wolf (Swiss League). Biel ohne Diem, Steiner, Valentin Lüthi (alle verletzt) und Lofquist (überzähliger Ausländer). - 33. Tor von Rüfenacht wegen Offside aberkannt. - 40. Pfostenschuss Rüfenacht. - 58. Timeout Biel. - 57:50 bis 59:01 Biel von ohne Goalie.

Interview

https://www.scb.ch/news/meldung/newsitem/der-scb-gewinnt-das-berner-derby-1.html

Weitere Meldungen

11.10.2018

Intensive Zeit

05.10.2018

Starke Reaktion

03.10.2018

Auktion

24.09.2018

SCB 60 Seconds

20.09.2018

Neue Regeln

06.09.2018

Dritter Sieg

03.09.2018

Tickets Cup

02.09.2018

Zwischenbilanz

15.08.2018

Zwei Turniere

25.05.2018

Auswärtsstart

17.05.2018

Wegen Umbau

16.04.2018

Dress Auktion

11.04.2018

Acht Monate...

SC Bern

Am Sonntag ist es so weit: #SCBern vs. @FrGotteron im @SwissIceHockey-Cup. Für das Spiel ist übrigens auch euer Sai… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

SCB 60 Seconds diese Woche aus #Salzburg 🇦🇹 Themen: ➡️ 3 Spiele in 3 Wettbewerben, Interview mit Rolf Bachmann (COO… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

Dank Sponsoren konnten auch diese Saison Jerseys mit individuellen Clublogos für den Nachwuchs angeschafft werden.… twitter.com/i/web/status/1…