Meldung

SC Bern

#SCBern-Headcoach #KariJalonen äussert sich im Rahmen der Halbzeit-Bilanz zu den wichtigsten Punkten des Coachings. scb.ch/no_cache/news/…

SC Bern

Noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk? 🎄🎅🏻🎁 Die neuen Playercaps von Scherwey, Moser, Blum und… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

SCB-60 Seconds vom 12. Dezember 2018: Weshalb die Wahl von #SCBern Sportchef @AlexChatelain1 auf @Niklas_Schlegel f… twitter.com/i/web/status/1…

In letzter Minute...

Nach fünf Siegen verlor der SCB im letzten Gruppenspiel der Champions Hockey League erstmals. Mit der 1:2-Niederlage in Salzburg verloren die Berner den ersten Platz an die Österreicher und treffen im Playoff-Achtelfinal auf einen der Gruppenersten.

Das letzte und entscheidende Spiel um den ersten Platz in der Gruppe G der Champions Hockey League begann für den SCB denkbar ungünstig. Bereits in den ersten fünf Minuten mussten die Gäste zwei Mal in Unterzahl agieren. Das Gute daran: Sie überstanden beide Strafen schadlos. Und noch besser: Gleich bei der ersten eigenen Abschlussgelegenheit traf Thomas Rüfenacht zum 1:0 für den SCB. Zum Ende des Startdrittels kassierte der SCB eine weitere Strafe, doch es blieb bei der knappen Führung, womit die Partie aus Berner Sicht optimal lanciert war.
Die Gäste nahmen den zweiten Abschnitt mit deutlich mehr Schwung in Angriff. Zwar erarbeiteten die Salzburger hin und wieder gefährliche Situationen vor Leonardo Genoni, aber gesamthaft schien der SCB das Geschehen gut unter Kontrolle zu haben. Doch zu wenig Entschlossenheit und fehlende Präzision bei zwei Überzahlgelegenheiten verhinderten den Ausbau der Führung. Stattdessen kamen die Gastgeber etwas überraschend zum Ausgleich, womit wieder alles offen war.
Im dritten Drittel hatte der SCB wiederum mehr Spielanteile, kam durch Jan Mursak bereits früh zu einer sehr guten Abschlussmöglichkeit, doch auch die Gastgeber hatten ihre Chancen, besonders, als Peter Hochkofler in Überzahl allein vor Leonardo Genoni scheiterte. 
Nicht nur das Resultat, auch das Geschehen ähnelte dem Hinspiel vor einer Woche sehr. Erneut zeichnete sich eine Verlängerung ab. Damit hätte sich der SCB den Gruppensieg gesichert. Doch in (fast) letzter Minute, genau nach 58 Minuten und 23 Sekunden, gelang Red Bull Salzburg durch Alexander Rauchenwald noch der Treffer zum 2:1-Sieg. 
Damit trifft der SCB im Playoff-Achtelfinal auf einen Gruppenersten. In Frage kommen die schwedischen Teams Frölunda Indians Göteborg, Malmö Redhawks und Skellefteå AIK, die finnischen Clubs Tappara Tampere und Kärpät Oulu, HC Pilsen aus Tschechien oder der EV Zug. Eine erneute Begegnung mit Red Bull Salzburg ist im Achtelfinal nicht möglich. Der SCB wird im Achtelfinal am 6. November zuerst zuhause antreten, das Rückspiel ist dann zwei Wochen später am 20. oder 21. November.
Die Playoff-Auslosung findet am Freitag um 12.00 Uhr in Helsinki statt und wird live übertragen auf http://www.championshockeyleague.com/en/news/watch-live-chl-playoff-draw und CHL Facebook.

 

Telegramm:

Red Bull Salzburg – SC Bern 2:1 (0:1, 1:0, 1:0)
Eisarena. – 2061 Zuschauer. – SR Benvegnu (ITA), Niklic (AUT)/ Nothegger (AUT), Schauer (AUT). – Tore: 9. Rüfenacht 0:1. 35. Raymond (Hughes, Duncan) 1:1. 59. (58:23) Rauchenwald (Gazley) 2:1. – Strafen: Salzburg 3-mal 2 Minuten, Bern 5-mal 2 Minuten. – Bemerkungen: Bern ohne Bieber, Kamerzin und Untersander (verletzt).

Salzburg: Michalek; Trattnig, Pallestrang; Stajnoch, Raymond; Viveiros, Heinrich;  Jakubitzka; Huber, Vandevelde, Baltram; Winkler, Rauchenwald, Gazley; Hughes, Duncan, Raffl; Harris, Schiechl, Hochkofler; Herburger.

Bern: Genoni; Burren, Almquist; Krueger, Blum; Andersson, Beat Gerber; Colin Gerber, Marti; Rüfenacht, Arcobello, Moser; Mursak, Ebbett, Kämpf; Sciaroni, Haas, Scherwey; Berger, Heim, Grassi.

Interview

https://www.scb.ch/news/meldung/newsitem/in-letzter-minute.html

Weitere Meldungen

15.11.2018

November-Punkte

06.11.2018

SCB 60 Seconds

11.10.2018

Intensive Zeit

05.10.2018

Starke Reaktion

03.10.2018

Auktion

24.09.2018

SCB 60 Seconds

20.09.2018

Neue Regeln

06.09.2018

Dritter Sieg

03.09.2018

Tickets Cup

02.09.2018

Zwischenbilanz

15.08.2018

Zwei Turniere

SC Bern

#SCBern-Headcoach #KariJalonen äussert sich im Rahmen der Halbzeit-Bilanz zu den wichtigsten Punkten des Coachings. scb.ch/no_cache/news/…

SC Bern

Noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk? 🎄🎅🏻🎁 Die neuen Playercaps von Scherwey, Moser, Blum und… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

SCB-60 Seconds vom 12. Dezember 2018: Weshalb die Wahl von #SCBern Sportchef @AlexChatelain1 auf @Niklas_Schlegel f… twitter.com/i/web/status/1…