Meldung

SC Bern

SCB 60 Seconds | 21.01.2019. Themen: Spiele gegen die Verfolger @lausannehc und @ehcbiel sowie das Zähringer-Derby… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

Alles Gute, Ramon Untersander! 🥅🐻 #bärnrockt pic.twitter.com/HPb3ZsFlhd

SC Bern

Gestern lud der #SCBern alle elf Meisterteams der Jahre zwischen 1959 und 2004 am Spiel gegen den @OfficialHCL zur… twitter.com/i/web/status/1…

Nach dem Cup...

Sportchef Alex Chatelain nimmt in seiner Kolumne "Check-up" Stellung zu aktuellen sportlichen Themen rund um den SCB.

Zu Beginn der Saison haben wir mit dem Saisonziel Triple zweierlei gemeint. Einerseits die Chance, die nationale Meisterschaft zum dritten Mal hintereinander zu gewinnen, andererseits das möglichst gute Abschneiden in allen drei Wettbewerben, in denen wir vertreten sind. Das sind natürlich sehr ambitionierte Ziele, in einem Jahr mit Olympischen Spielen umso mehr. Nun sind wir im Schweizer Cup im Viertelfinal gegen Biel ausgeschieden. Wenn man das Spiel verfolgt hat, hatte man in den ersten zwei Dritteln bei beiden Mannschaften nicht das Gefühl, dass beide Teams mit der letzten Konsequenz bei der Sache waren. Erst in den letzten rund 10 Minuten des Spiels haben sowohl Biel als auch wir Gas gegeben, um den Sieg anzustreben. Mit dem besseren Ende für den EHC Biel.

Das Ausscheiden hat aber trotz allem auch eine positive Seite. Wir können uns nun noch mehr auf die nationale Meisterschaft und die Champions Hockey League konzentrieren. Vergleiche wie im Cup gegen Biel und Ambrì haben wir bereits in der Meisterschaft, Spiele wie gegen den EHC Brandis in Huttwil sind aber für alle Beteiligten eine Freude. Diese Spiele gegen die Unterklassigen sind der wahre Reiz am Schweizer Cup und wir freuen uns bereits auf die nächste Ausgabe in der Saison 2018/19.

Nun geht es für uns am Wochenende in der Meisterschaft weiter, wo wir selbstverständlich versuchen, den Schwung aus den letzten Spielen in der National League mitzunehmen. Parallel dazu bereiten wir uns auf den Vergleich mit dem schwedischen Topteam von Växjö im Rahmen der Champions Hockey League vor. Mit Elias Pettersson haben sie den Topscorer der schwedischen Liga in ihren Reihen. Pettersson ist ein hochtalentierter Stürmer. Er ist erst 19 Jahre alt und wurde letztes Jahr von den Vancouver Canucks im NHL Draft an fünfter Stelle over all gezogen. Die Växjö Lakers liegen wie wir momentan an der Spitze der Tabelle und verfügen über ein sehr starkes Team. Auf diesen Vergleich im CHL-Viertelfinal können wir uns freuen!

https://www.scb.ch/news/meldung/newsitem/nach-dem-cup.html

Weitere Meldungen

23.12.2018

Frohe Festtage!

15.11.2018

November-Punkte

06.11.2018

SCB 60 Seconds

11.10.2018

Intensive Zeit

05.10.2018

Starke Reaktion

03.10.2018

Auktion

24.09.2018

SCB 60 Seconds

SC Bern

SCB 60 Seconds | 21.01.2019. Themen: Spiele gegen die Verfolger @lausannehc und @ehcbiel sowie das Zähringer-Derby… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

Alles Gute, Ramon Untersander! 🥅🐻 #bärnrockt pic.twitter.com/HPb3ZsFlhd

SC Bern

Gestern lud der #SCBern alle elf Meisterteams der Jahre zwischen 1959 und 2004 am Spiel gegen den @OfficialHCL zur… twitter.com/i/web/status/1…