Meldung

SC Bern

Impressionen vom M-TALENT DAY by @SportxX der am 13. Februar in der #PostFinanceArena über die Bühne ging. Ein poly… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

Es gab viele lustige Momente beim Besuch von Tristan Scherwey und Simon Moser der 3. - 6. Klasse in #Mattstetten. H… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

Frau Keller (Lehrerin) mit den beiden Musterschülern 🤓 Simon & Tristan. #SCBern #Bärnrockt pic.twitter.com/AdTlpnv810

Retired Numbers

Vor acht Jahren hat der SCB seine Legenden gefeiert und in diesem Zusammenhang die Kriterien für die Vergabe von Retired Numbers erstellt.

Die Clubleitung hat nun entschieden, diese Kriterien anzupassen und reagiert damit auch auf zahlreiche Anregungen zum Thema Legendenstatus.

In der Saison 2009/10 hat der SCB seine Legenden gefeiert und gleichzeitig seine Kriterien für die Aufnahme zu den Retired Numbers festgelegt. Diese lauteten wie folgt:
1. Beginn der Profikarriere beim SCB
2. Zehn Jahre beim SCB
3. Zwei Meistertitel mit dem SCB
4. 50 Länderspiele
5. Karrierenende beim SCB

Gemäss diesen Kriterien sind inzwischen die Nummern von elf Spielern unter das Dach der PostFinance-Arena gezogen worden:

  0 René Kiener
  6 Peter Stammbach
  7 Martin Rauch
12 Roland Dellsperger
16 Sven Leuenberger
18 Renzo Holzer
22 Patrick Howald
26 Marc Reichert
31 Renato Tosio
32 Ivo Rüthemann
39 Marco Bührer

Die SCB Eishockey AG hat nun beschlossen, die Kriterien für die Vergabe der Retired Numbers anzupassen. Neu gilt als zwingende Grundvoraussetzung, dass ein Spieler seine Karriere beim SCB beendet. Von den weiteren vier Kriterien müssen mindestens drei erfüllt sein.
Im Weiteren behält sich der SCB explizit vor, im Fall von besonders verdienstvollen Spielern Ausnahmen zu gewähren.

 

https://www.scb.ch/news/meldung/newsitem/retired-numbers-1.html

Weitere Meldungen

23.12.2018

Frohe Festtage!

15.11.2018

November-Punkte

06.11.2018

SCB 60 Seconds

SC Bern

Impressionen vom M-TALENT DAY by @SportxX der am 13. Februar in der #PostFinanceArena über die Bühne ging. Ein poly… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

Es gab viele lustige Momente beim Besuch von Tristan Scherwey und Simon Moser der 3. - 6. Klasse in #Mattstetten. H… twitter.com/i/web/status/1…

SC Bern

Frau Keller (Lehrerin) mit den beiden Musterschülern 🤓 Simon & Tristan. #SCBern #Bärnrockt pic.twitter.com/AdTlpnv810