Meldung

SC Bern

Playoff-Interview mit #SCBern COO Rolf Bachmann zur gewonnen Serie gegen den @officialGSHC im Playoff-Viertelfinal… twitter.com/i/web/status/1…

Reto Kirchhofer

«Wir wussten, dass wir früher oder später ein Tor schiessen würden» - Siegtorschütze ⁦@sporkabella⁩ vom ⁦… twitter.com/i/web/status/1…

Retweet Retweeted by SC Bern
bernerzeitung.ch

Das längste Spiel der Schweizer Eishockey-Geschichte: Nach 118 Minuten und kurz vor 1 Uhr hat der @scbern_news den… twitter.com/i/web/status/1…

Retweet Retweeted by SC Bern

Spannend genug

In seiner regelmässig erscheinenden Kolumne äussert sich SCB-CEO Marc Lüthi zu aktuellen Themen rund um den Klub.

Es lebe der Sport
Er ist gesund und macht uns hart
Er gibt uns Kraft, er gibt uns Schwung
Er ist beliebt bei alt und jung

Der Songtext von Rainhard Fendrich trifft sicher voll und ganz zu. Viel schlimmer ist es manchmal, Sport zu schauen. Die Emotionen gehen rauf und runter, man ist Passagier und hat nicht den geringsten Einfluss auf das Ergebnis. Aber meine lieben Freunde. Genau diese Emotionen sind ja das, was eine grosse Anzahl der SCB Fans will ;-).

Zumindest während der Qualifikation war es ja angeblich öfters langweilig, weil wir viel zu leicht gewonnen haben. Wir ihr seht, nehmen wir die Anliegen unserer Kundinnen und Kunden ernst und haben beschlossen,es in den Playoffs ein wenig spannender zu machen. Wir verlieren Spiel 1 und gewinnen Spiel 2 erst in der Overtime. Ich hoffe, das ist nun spannend genug. Der Puls bleibt oben, man kann online über die Mannschaft meckern und zwischendurch so richtig schön abtoben. Wie erwähnt, das ist alles arrangiert, nur um die Kundenwünsche nach mehr Spannung zu erfüllen.

Spass beiseite. Die Viertelfinals sind schon lange kein Freilos mehr. Die Genfer haben uns bis jetzt starkgefordert. Wer die letzten drei Spiele der Qualifikation in extremis gewinnt und dabei im letzten Spiel den amtierenden Meister in die Playout-Runde schickt, muss sich nicht verstecken und ist voll im Schwung. Unsere Jungs haben gestern in Genf eine gute Reaktion auf die Startniederlage gezeigt. Ich hoffe, wir sind nun mit Haut und Haaren in den Playoffs angekommen und können morgen vorlegen. 

Aus meiner Sicht ist positive Langweile manchmal ganz schön und angenehm. Darum habe ich nichts dagegen, wenn wir auch in Zukunft wieder und wieder gewinnen und das noch möglichst lange. In diesem Sinne danke ich jetzt schon für die Unterstützung der Mannschaft und wünsche Allen einen erholsamen und tiefpulsigenMittwoch.  

https://www.scb.ch/news/meldung/newsitem/spannend-genug.html

Weitere Meldungen

20.03.2019

Erster Heimsieg

11.03.2019

Enge Spiele

23.12.2018

Frohe Festtage!

SC Bern

Playoff-Interview mit #SCBern COO Rolf Bachmann zur gewonnen Serie gegen den @officialGSHC im Playoff-Viertelfinal… twitter.com/i/web/status/1…

Reto Kirchhofer

«Wir wussten, dass wir früher oder später ein Tor schiessen würden» - Siegtorschütze ⁦@sporkabella⁩ vom ⁦… twitter.com/i/web/status/1…

Retweet Retweeted by SC Bern
bernerzeitung.ch

Das längste Spiel der Schweizer Eishockey-Geschichte: Nach 118 Minuten und kurz vor 1 Uhr hat der @scbern_news den… twitter.com/i/web/status/1…

Retweet Retweeted by SC Bern