Zurück
10.12.2019

Niklas Schlegel verlässt den SCB per sofort

Der SCB und Niklas Schlegel haben sich darauf geeinigt, die Zusammenarbeit per sofort zu beenden und den laufenden Vertrag aufzulösen.

Nach dem missratenen Saisonstart und der inzwischen erfolgten Verpflichtung des neuen Torhüters Tomi Karhunen sind beide Seiten zum Schluss gekommen, dass eine sofortige Trennung und ein Neuanfang für Niklas Schlegel die beste Lösung sind. Die Verantwortlichen des SCB sind überzeugt, dass sich Niklas Schlegel als Goalie beim SCB hätte etablieren können und bedauern, dass dies unter den gegebenen Umständen nicht funktioniert hat.

Niklas Schlegel wechselt per sofort zum HC Lugano.