Zurück
21.10.2019

Zwei Siege

U20 Elit-Team des SCB feierte am Wochenende zwei Siege und hat dabei fünf Punkte gewonnen.

Im ersten Spiel ging es am Freitag nach Lugano. Die U20 Elit traf dort wie schon im ersten Meisterschaftsspiel auf ein kämpferisch überzeugendes Lugano und gelangte bereits im ersten Drittel 1:3 in Rückstand. Der SCB nutzte die erste Drittelspause, um sich zu refokusieren und konnte anschliessend mit einer überzeugenden Charakterleistung das Spiel in der regulären Spielzeit auf 4:4 ausgleichen. Nach der torlosen Verlängerung entschied Noah Fuss das anschliessende Penaltyschiessen zu Gunsten des SCB zum 5:4-Sieg.

Nur wenige Stunden nach der Rückkehr aus Lugano stand am Samstag bereits um 17.00 Uhr das nächste Spiel auf dem Programm. Der Gegner aus Kloten forderte den SCB von Beginn an und ging mit 1:0 in Führung. Für den SCB war dies ein Weckruf, der zwei kurz aufeinanderfolgende Treffer nach sich zog. Von da an hatte der SCB das Geschehen gut im Griff, scheiterte jedoch mehrmals an der eigenen Ungenauigkeit und dem abgeklärten Torhüter Klotens. Wenige Minuten vor Schluss versuchte Kloten mit einem Timeout und einem zusätzlichen Feldspieler zum 2:2 zu egalisieren, um sich in die Verlängerung zu retten. Der SCB liess sich jedoch nicht aus dem Konzept bringen und siegte schliesslich dank einem Empty netter mit 3:1.

 

Die Resultate

SCB U20 Elit:

Lugano - SCB 4:5 (3:1, 1:2, 0:1, 0:1) n.P.
SCB - Kloten 3:1 (2:1, 0:0, 1:0)


U17 Elit:

SCB - Genf 3:1
SCB - Lugano 4:3


U15 Elit:

SCL Tigers - SCB 2:1
SCB - Basel 6:4


U15 Top:

Lyss - SCB 3:2
Burgdorf - SCB 1:10


U13 Elit:

SCB - Langenthal 10:1


U13 Top:

SCB - Huskies 9:1