Zurück
04.03.2019

Junioren in Führung, Novizen vor St

Die Junioren Elite des SCB liegen im Playoff-Viertelfinal gegen Kloten mit 2:1 in Führung. Die Novizen starten mit ihrem Viertelfinal am Mittwoch auswärts gegen Gottéron.

Der Start in die Playoffs war den Junioren Elite von Mario Kogler am vergangenen Mittwoch gegen Kloten mit einem 5:1-Heimsieg optimal gelungen. Die beiden folgenden Spiele verliefen deutlich umstrittener. Der SCB doppelte auswärts mit einem 4:3-Sieg nach Verlängerung nach, Kloten reagierte am Sonntag mit einem 3:2-Sieg in der PostFinance-Arena. Am Dienstag steht in Kloten das vierte Spiel auf dem Programm, bevor der SCB am Freitag (20.00 Uhr) im allfälligen Spiel 5 wieder Gastgeber wäre.

Die Novizen Elite haben am Wochenende ihr Pensum in der Regular Season abgeschlossen. Die Berner verloren ihre beiden letzten Spiele auswärts gegen Genf (4:5) und in Biel (1:4). Mangelnde Disziplin in der Defensive war in beiden Fällen ausschlaggebend. Das Team von Stefan Schneider beendet die Qualifikation damit auf dem sechsten Rang. Am Mittwoch beginnt für den SCB der Playoff-Viertelfinal gegen Gottéron (17.45 Uhr) mit einem Auswärtsspiel. Sofern sich die Junioren Elite des SCB in ihrem vierten Spiel für den Playoff-Halbfinal qualifizieren, findet das erste Viertelfinal-Heimspiel der Novizen am Freitag um 19.30 Uhr statt. Andernfalls empfängt das Team von Stefan Schneider die Freiburger am Samstag (14.00).

Die Resultate

Junioren Elite
Playoff-Viertelfinal,
Spiel 1   SCB - Kloten  5:1
Spiel 2   Kloten - SCB 3:4 n.V.
Spiel 3   SCB - Kloten 2:3

Novizen Elite
Genf - SCB 5:4
Biel - SCB 4:1

Mini Top 
SCB - Ambri 8:9
SCB - Davos 6:2

Moskito Top 
Zug - SCB 7:8n.p.

Moskito A
SCB - Langenthal 5:4

Piccolo
Sieg am Brandis Cup