Zurück
22.05.2019

CHL-Auslosung

Der SCB trifft in der Gruppenphase der Champions Hockey League auf Kärpät Oulu, Skelleftea AIK und Grenoble.

Die Gruppenauslosung für die kommende Saison der Champions Hockey League hat für den SCB starke, attraktive und auch unbekannte Gegner ergeben. Mit Kärpät Oulu und Skelleftea AIK trifft der SCB auf zwei starke Teams aus Finnland respektive Schweden. Den vierten Platz in der Gruppe E nimmt der 7-fache französische Meister aus Grenoble ein.

Der SCB war bei der Auslosung in Kopenhagen in Topf 1 gesetzt. Die Erst- und Zweitklassierten aller Gruppen qualifizieren sich für die Playoffs.

Sobald der genaue Spielplan erstellt ist, werden wir darüber an dieser Stelle informieren. Feststeht, dass die Gruppenphase der CHL 2019/20 am 29. August 2019 beginnt.

CHL-Gruppenphase Saison 2019/20

  • Gruppe A:KAC Klagenfurt, Tappara Tampere, EHC Biel, Frisk Asker.
  • Gruppe B:HPK Hämeelinna, EV Zug, HC Pilsen, Rungsted Seier Capital.
  • Gruppe C: Lulea Hockey, Bili Tygri Liberec, Augsburger Panther, Belfast Giants.
  • Gruppe D:Oleari Trinec, Lausanne HC, Lahti Pelicans, Yunost Minsk.
  • Gruppe E:SC Bern, Kärpät Oulu, Skelleftea AIK, Grenoble.
  • Gruppe F: Adler Mannheim, Djurgarden Stockholm, Vienna Capitals, GKS Tychy.
  • Gruppe G:Färjestad Karlstad, Red Bull München, HC Ambri-Piotta, HC05 Banska Bystrica.
  • Gruppe H: Frölunda Indians, Graz99ers, Mountfield HK, Cardiff Devils.