Zurück
27.01.2020

Endspurt

Bei den U20 Elit ist der SCB nach wie vor Tabellenführer. Im Derby gegen Biel kam es zu einer Standortbestimmung im Hinblick auf die Playoffs.

Der SCB liegt bei den U20 Elit mit 4 Punkten Vorsprung auf die GCK Lions bei noch 7 auszutragenden Spielen im Qualifikationsdurchgang auf Platz 1.

Im Rennen um die beste Platzierung in der U20 Elit konnte der SCB aus dem vergangenen Wochenende allerdings nur 3 Punkte erobern. Im Heimspiel gegen den HC Davos überzeugte der SCB siegte mit 5:2.

Das darauffolgende Derby auswärts gegen Biel war schnell und intensiv und damit ein guter Test für die bevorstehenden Playoffs. Beide Mannschaften hatten im torlosen ersten Drittel gute Chancen. Im zweiten Drittel profitierte Biel von einem Berner Fehler in der Defensivzone. Doch nur wenige Minuten später glich der SCB bei einem Bieler Doppelausschluss aus. In einem hartumkämpften dritten Drittel mit häufigem Schlagabtausch in beiden Slots gelang Biel mit einem Konter 2:1. Diesem Rückstand liefen die Stadtberner trotz einigen hochkarätigen Chancen vergebens nach, worauf Biel am Ende noch mit einem dritten Tor das Spiel definitiv für sich entschied. Nichtsdestotrotz war die Partie ein hervorragender Test und eine gute Standortbestimmung für die kommende Zeit.

Am kommenden Wochenende misst sich der SCB mit Ambrì und Langnau, bevor es in eine einwöchige Nationalteam-Pause geht und danach die letzte Phase vor den Playoffs ansteht.

Mario Kogler, Headcoach U20 Elit


Die Resultate

U20 Elit: SCB - Davos 5:2, Biel - SCB 3:1
U17 Elit: ZSC - SCB 8:5
U15 Elit: SCB - Valais Chablais 12:1
U13 Elit: SCB - Lugano 7:2