Zurück
18.10.2019 | CHL

Gegen starke Schweden

Der SCB trifft im Achtelfinal der Champions Hockey League auf das schwedische Team von Luleå Hockey.

Der SCB hat es in der Champions Hockey League schon mehrmals mit schwedischen Teams zu tun bekommen. Zuletzt war es in der Gruppenphase dieser Saison Skellefteå AIK, gegen das es zwei sehr enge Spiele gab. Auswärts unterlag der SCB nach Verlängerung mit 2:3, zuhause 4:5 nach Penaltyschiessen. Luleå, das in der nationalen Meisterschaft auf Platz 7 klassiert ist, hat in der CHL seine Gruppe mit den Augsburger Panthern, Bili Tygri Liberec und Belfast Giants gewonnen.
Die Daten für die Achtelfinals sind am 12./13. und 19./20. November. Vorgesehen ist, dass der SCB als Gruppenzweiter zuerst zuhause antritt. Sollte allerdings die Arena von Luleå Hockey am 19./20. November nicht zur Verfügung stehen, würden die Spiele abgetauscht werden. Sobald die Termine der beiden Spiele definitiv feststehen, werden wir an dieser Stelle über den Vorverkauf für das Achtelfinal-Heimspiel informieren.


Die Achtelfinal-Begegnungen

Skellefteå – Djurgården Stockholm
Biel – Augsburger Panther
Red Bull München – Yunost Minsk
Frölunda Indians – Fäjestad Karlstad
EV Zug – Tappara Tampere
Luleå Hockey – SC Bern
Adler Mannheim – Mountfield HK
Lausanne HC – HC Pilsen