Zurück
25.11.2019

Gute Reaktion

Das U17 Elit-Team des SCB musste in der vergangenen Woche zwei Mal auswärts antreten. Auf eine klare Niederlage in Zug folgte eine gute Reaktion in Lausanne.

Am Mittwoch spielte das U17 Elit-Team des SCB in Zug. Die Gastgeber erwiesen sich dabei als deutlich bissiger und läuferisch besser. Zudem liessen die Innerschweizer den Puck schneller laufen. Mit andern Worten: Zug war in vielen Belangen besser und gewann entsprechend verdient mit 5:2.

Am Sonntag zeigte der SCB in Lausanne eine gute Reaktion. Von Anfang an hellwach gingen die Berner bereits in der ersten Minute in Führung. Das Team erarbeitete sich danach Chance um Chance. Leider mangelte es an Effizienz, um das 2:0 zu erzielen. Auch der Start ins Mitteldrittel war gut, jedoch ohne zählbaren Erfolg. Lausanne nützte anschliessend individuelle Fehler auf Berner Seite aus und führte plötzlich mit 2:1. Doch der SCB hielt sich an den Gameplan und gewann schliesslich dank einem starken letzten Drittel verdient mit 3:2.

Stefan Schneider, Headcoach U17 Elit

 

Die Resultate

U 20 Elit    Ambri - SCB 1:2 n.P., SCB – Fribourg 3:1
U 17 Elit Zug - SCB 5:2, Lausanne - SCB 2:3
U 15 Elit SCB - Biel 3:2 n.P.
U 15 Top SCB - Langenthal 1:6
U 13 Top Bern 96 - SCB 0:20